DigitalkameraStart: Digitalkamera

Architekturaufnahme in den Ruinen von Hierapolis: zwei massive Torbögen sind sehr gut erhalten geblieben.

Hierapolis
Titel: Tempel-Ruinen in Hierapolis Beschreibung: Hierapolis (griechisch „Heilige Stadt“) war eine antike griechische Stadt in Phrygien in Kleinasien (heute Türkei, am Berg oberhalb von Pamukkale).
Der Ort war schon im Altertum berühmt für die warmen Quellen, deren Wasser beim Verdunsten weiße Kalk-Sinterstufen entstehen lässt. Das Wasser diente zur Färbung von Wolle und Weberei sowie Textilhandel bildeten die Grundlagen des Reichtums der Stadt.
Nutzer: ScholzSZSchlüsselwörter: Architektur; Tempel, Ruine, Türkei, Antike, Städte
Creative Commons 3.0: Namensnennung Bild-Lizenz: CC 3.0: Namensnennung 
 
EXIF Info
Hersteller: Nikon
Modell:  D60
Belichtungszeit: 1/200
Blende: F/5,6
ISO-Zahl: 100
Brennweite: 50mm